bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Naturschutz geht durch den Magen - "Lechtal Lamm"-Rezepte


desc

Rücken, Keule und Kotelett sind die Teilstücke am Lamm, die häufig zubereitet werden. Doch auch aus Schulter oder Bauchlappen lassen sich leckere Gerichte zubereiten.

 

 

Gefüllte Lammrolle

Zutaten:

  • ca. 700 g Bauchlappen vom Lechtal Lamm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Senf
  • Feingehackte Kräuter (viel Petersilie, etwas Rosmarin und Thymian)
  • 150 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • etwas Semmelbrösel
  • 1 Zwiebel

Zubereitung:

Die Häutchen vom Lammfleisch entfernen, mit der Fettseite nach unten auf die Arbeitsplatte legen. Die Innenseite mit Salz, Pfeffer, gepressten Knoblauch und Senf einreiben. Gleichmäßig mit Kräutern überstreuen. Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln und Zwiebelwürfel

mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Kräuter verteilen und das Fleisch fest zusammenrollen, mit Bindfaden umwickeln, die Enden fest verknoten. Den Rollbraten in einem Bräter von allen Seiten anbräunen und bei 180 Grad für eine Stunde im Backofen weiter braten.

Dazu passen frisches Gemüse, Petersilienkartoffeln oder Kartoffelpüree.

 

 

Lamm-Pflanzerl (ganz schön scharf)

Zutaten:

  • 250 g Hackfleisch vom Lechtal Lamm (fein)
  • 250 g Kartoffeln, gekocht und püriert
  • 2 Eier
  • ca. 30 g Petersilie (gehackt)
  • 2 Zwiebeln (feingehackt)
  • 1/4 TL Schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 1/2 EL Cayennepfeffer
  • Mehl zum Wenden
  • Olivenöl

Zubereitung:

Fleisch, Kartoffeln, Eier, Petersilie, Zwiebeln und die Gewürze gründlich miteinander mischen. Daraus dann etwa eigroße Knödel formen und zu Fleischküchle plattdrücken; in Mehl wenden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Fleischküchle von beiden Seiten goldgelb braten; mehrmals wenden. Sehr heiß servieren. Beilagen: Kartoffelsalat, Frühlingssalate oder als

Lammhamburger in einer Semmel mit Tomatenmark oder Ketchup.

 

 

Irish Stew

Zutaten:

  • 500 g mageres Lechtal-Lammfleisch aus der Schulter
  • 250 g Kartoffeln
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 250 g Weißkohl
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung:

Das Lammfleisch, die Kartoffeln und die Zwiebeln in Würfel schneiden. Den Weißkohl putzen und in grobe Streifen schneiden. Alles abwechselnd mit Kümmel in einem großen Topf schichten. Jede Schicht nach Geschmack würzen. Mit Fleischbrühe auffüllen und zugedeckt ca. 50 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Petersilie garniert servieren.

 

desc