bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Straßenbegleitgrün an der Friedrich-Erbert-Straße


descEntlang der Friedrich-Ebert-Straße verläuft ein 10 bis 15 breiter Grünstreifen. Seit Sommer 2019 wird dieser Grünstreifen als als Lebensraum für Insekten und Biotopverbundachse zwischen der östlich liegenden Dürrenastheide im NSG „Stadtwald Augsburg“ und der westlich gelegenen B17 Heide aufgewertet.

 

Umgesetzte Maßnahmen für mehr Insektenvielfalt:

  • Artenanreicherung mit gebietsheimischen Saatgut aus dem NSG „Stadtwald Augsburg“
  • Strukturanreicherung durch Anlage von Rohböden (Entferneung der Grasnarbe).
  • Strukturanreicherung durch Platzierung von Stammholz (Totholz)
  • Differenzierte Mahd mit schonendem Mähwerk (Balkenmäher).
  • Veränderung des Mahdregimes von dreifacher Mahd zu max. zweimaliger Mahd pro Jahr / Verzicht auf Mulchen.

 

 

 


Das Projekt ist Teil der Initiative „Natürlich Bayern“ des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.

desc desc