bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
desc
Ihre Favoriten
desc
desc
Aktuelle Meldungen

Vorplanungen für das UBZ abgeschlossen

09.08.2018
Das am Botanischen Garten, an der Schnittstelle zwischen Stadt und Stadtwald geplante neue Umweltbildungszentrum (UBZ) hat einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht: Nach Abschluss der Vorplanungen hat der Augsburger Stadtrat Ende Juli einstimmig die Weiterführung des Projekts beschlossen.
Bis Ende 2018 wird unter Federführung des städtischen Hochbauamts die Genehmigungs-Planung und der Bauantrag erarbeitet werden. Die Arbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit dem Amt für Grünordnung, das die Fläche zur Verfügung stellt, und dem Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V., der als Träger der Umweltstation Augsburg als zukünftiger Nutzer das Gebäude beziehen und mit Leben füllen wird.
Hier geht es zur gemeinsamen Pressemitteilung von Stadt und LPVA…
» Pressemitteilung UBZ (PDF)

Przewalskipferd „Marlon“ wurde kastriert

28.03.2018
Heute wurde das Przewalskipferd „Marlon“ im Gehege des Beweidungsprojekts kastriert. Dies dient zur Eindämmung aggressiven Verhaltens von „Marlon“ gegenüber den anderen Gruppenmitgliedern.
Die Operation fand unter freiem Himmel statt und wurde von zwei Tierärzten der Tierklinik Gessertshausen durchgeführt – unterstützt durch Mitarbeiter des Augsburger Zoos und des Landschaftspflegeverbands.
Hintergrund der Kastration ist, dass es in den letzten Monaten verstärkt zu aggressivem Verhalten von „Marlon“ gegenüber zwei anderen jüngeren Hengsten gekommen ist und sie Bissverletzungen an den Beinen davongetragen haben. Die Verletzungen sind zwar inzwischen wieder verheilt, aber die Auslöser der Attacken sind unklar. Deshalb haben der Landschaftspflegeverband und der Augsburger Zoo als Projektpartner und Besitzer der Tiere sich dafür entschieden, „Marlon“ zu kastrieren, um dadurch sein Aggressionspotential zu senken.
Nach der Kastration läuft „Marlon“ zwar noch etwas unrund und die Hinterbeine sind z.T. mit Blut bedeckt – die Operationswunden sollten aber im Laufe der nächsten Tage verheilen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Pressemitteilung:
» Pressemitteilung Kastration Marlon (PDF)

» Alle aktuellen Meldungen