bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
desc
Ihre Favoriten
desc
desc
Aktuelle Meldungen

Przewalskipferd SPAGAT geht in die Schweiz

18.09.2018
Am Dienstag, den 18. September, wurde der Przewalskipferdhengst SPAGAT im Beweidungsprojekt des Landschaftspflegeverbands eingefangen und in einen Pferdetransporter verladen. Der Fang des Pferdes wurde wie üblich von Mitarbeitern des Augsburger Zoos, der Tierklinik Gessertshausen und des Landschaftspflegeverbands durchgeführt.
Ziel der Reise ist der Wildpark Langenberg in der Nähe von Zürich, wo SPAGAT künftig in einem großen Gehege aus Offenland und Wald zusammen mit einer Stutengruppe leben und für Nachwuchs sorgen wird. Der im Jahr 2013 im Wisentgehege Springe bei Hannover geborene SPAGAT lebte seit dem Jahr 2015 in der Augsburger Junggesellengruppe.
Beim Beweidungsprojekt Stadtwald Augsburg sorgen die Przewalskipferde mit ihrem Fraßverhalten dafür, Heide und Kiefernwald im Gehege offen zu halten und den Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten zu erhalten. Als Ersatz für SPAGAT wird ab Herbst ein neuer junger Hengst die Junggesellengruppe im Augsburger Stadtwald verstärken.
» PM_Abgabe_Spagat.pdf (PDF)

Vorplanungen für das UBZ abgeschlossen

09.08.2018
Das am Botanischen Garten, an der Schnittstelle zwischen Stadt und Stadtwald geplante neue Umweltbildungszentrum (UBZ) hat einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht: Nach Abschluss der Vorplanungen hat der Augsburger Stadtrat Ende Juli einstimmig die Weiterführung des Projekts beschlossen.
Bis Ende 2018 wird unter Federführung des städtischen Hochbauamts die Genehmigungs-Planung und der Bauantrag erarbeitet werden. Die Arbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit dem Amt für Grünordnung, das die Fläche zur Verfügung stellt, und dem Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V., der als Träger der Umweltstation Augsburg als zukünftiger Nutzer das Gebäude beziehen und mit Leben füllen wird.
Hier geht es zur gemeinsamen Pressemitteilung von Stadt und LPVA…
» Pressemitteilung UBZ (PDF)

» Alle aktuellen Meldungen