bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

DEKA Messebau


descDer Anlass für das Naturschutz-Projekt waren drei Stieglitze, die im Jahr 2016 von Mitarbeiter*innen der DEKA Messebau GmbH auf einer der letzten Brachflächen im Sheridanpark im Ortsteil Pfersee beobachtet wurden.

 

„Damals war der Stieglitz Vogel des Jahres. Distelfinken, wie dieser hübsche Vogel auch bezeichnet wird, sind als Samenfresser darauf angewiesen, dass Blüten verblühen dürfen und Samen bilden. Aber wo in unserer Kulturlandschaft ist das noch der Fall? Wo finden Distelfinken Nahrung, sobald die letzten Brachflächen im Sheridanpark verbaut sind? Schnell war die Idee geboren: Wir schaffen – auf unserem eigenen Gelände – einen Ausgleich!“, so Christine Hofmann-Brand von DEKA Messebau.

 

 

Umgesetzte Maßnahmen für mehr Insektenvielfalt:

  • Schaffung von natürlichen Kiesstandorten durch Abziehen des Oberbodens. Auf diese Weise entstanden optimale Standorte für artenreiche Pflanzengesellschaften.
  • Ausbringung von heimischen Pflanzensamen von den Lechheiden.
  • Anlage einer 40m langen und 40cm hohen Trockenmauer aus naturbelassenem Muschelkalk mit integrierten Kleintierhöhlen und Nischen als Lebensraum für Insekten.
  • Platzierung von Baumwurzeln (Totholz) als Heimat für Insekten und andere Kleinlebewesen.
  • Anlage einer natürlichen Wasserfläche als Vogeltränke.

 

Weitere Informationen unter: DEKA Messebau

 


Das Projekt ist Teil der Initiative „Natürlich Bayern“ des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.

desc desc