bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Weidestadt Augsburg
Insektenvielfalt Augsburg Öko-Modellregion Pflegemahd Biotopverbund Gewässer Feldflur und Brache
+
Regenio-Maßnahmen
Naturschutzfonds des Augsburger Zoos

Außengelände der Uni-Klinik


descDie Universitätsklinik Augsburg gestaltet einen nicht mehr benötigten Sportplatz zu einem neuen Lebensraum für heimische Insekten um. Für Patient*innen und Gäste der Klinik entsteht ein Naturerlebnispfad.

Auch der in unmittelbarer Nachbarschaft liegende Betriebskindergarten profitiert von der Umgestaltung, denn die Kinder erhalten einen Naturerlebnisort direkt vor der Haustür.

 

Weitere Maßnahmen finden im nahen Klinikpark statt. 

 

 

Umgesetzte Maßnahmen für mehr Insektenvielfalt:

  • descAnlage eines Blütensaums mit Regiosaatgut.
  • Ansaat einer blütenreichen Blumenwiesen durch Ausbringung von Saatgut, das im Naturschutzgebiet „Stadtwald Augsburg“ gewonnen wurde.
  • Anpassung der Mahdzeitpunkte und -häufigkeit (nur noch zweimal im Jahr).
  • Anlage von Totholz- (Reisig, Stammholz) und Sandhäufen.
  • Aufbau von Nistwänden für Wildbienen.
  • Gestaltung eines Naturerlebnispfades mit Informationstafeln. 
  • Umweltbildungsveranstaltungen für Kinder des Betriebskindergartens. 

 

 

 

Das Projekt ist Teil der Initiative „Natürlich Bayern“ des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.

desc desc
desc